Terra Fantasy 29: Herr von Valusien

Terra Fantasy 29
Robert E. Howard, Herr von Valusien (King Kull)
Übersetzung: Eduard Lukschandl (“Der König und die Eiche”: Ludwig Rief)
Vorwort: Hugh Walker
Dezember 1976

  1. Der König und die Eiche (The King and the Oak)
  2. Jagd im Land der Schatten (Roders Beynd the Sunrise) “von Lin Carter vollendet”
  3. Herr von Valusien (By This Axe I Rule)
  4. Verrat am König (Swords of the Purple Kingdom)
  5. Die Spiegel des Tuzun Thune (The Mirrors of Tuzun Thune)
  6. Epilog (Epilogue)
  7. Rotaths Fluch (The Curse of the Golden Skull)
  8. Über Robert Erwin Howard (von Eduard Lukschandl)

Der zweite Band mit Robert E. Howards gesammelten Kull-Geschichten – ein Gedicht, Angefangenes, Umgeschriebenes; hat ein bisschen was von Resteverwertung – bringt uns beim Gespräch aber zu Atlantis, Platon und Zen-Buddhismus.

Terra Fantasy 28: Kull von Atlantis

Terra Fantasy 28
Robert E. Howard, Kull von Atlantis (King Kull)
Übersetzung: Lore Strassl
Vorwort: Hugh Walker
November 1976

  1. Die hyborische Epoche (The Hyborean Age)
  2. Flucht aus Atlantis (Exile of Atlantis)
  3. Das Schattenkönigreich (The Shadow Kingdom)
  4. Der Altar und der Skorpion (The Altar and the Scorpion)
  5. Schwarzer Abgrund (Black Abyss) mit Lin Carter (unfinished draft: The Black City)
  6. Delcardes’ Katze (Delcardes’ Cat)
  7. Der Schädel der Stille (The Skull of Silence)
  8. Zauberer und Krieger (Wizard and Warrior) – mit Lin Carter
  9. Nur einen Gongschlag lang (The Striking of the Gong)

Der erste Band mit Robert E. Howards gesammelten Kull-Geschichten – Conans grüblerischer Vorläufer. Viel Fragmentarisches, teils von Lin Carter Beendetes, aber auch viel Wissenswertes zu Schlangenmenschen.

Terra Fantasy 26: Götter, Gnomen und Giganten

Terra Fantasy 26
Götter, Gnomen und Giganten (Flashing Swords Vol 1 & 2, Hrsg. Lin Carter)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
Oktober 1976

  1. L. Sprague de Camp, Der fliegende Teppich (The Rug and the Bull)
  2. Lin Carter, Der Halbgott (The Higher Heresies of Oolimar)
  3. John Jakes, Der Garten des Zauberers (Ghoul’s Garden)

Eine schöne Geschichte von L. Sprague de Camp, eine schwache von Lin Carter, und die jetzt wirklich endgültig letzte Geschichte um Brak den Barbaren von John Jakes, versprochen.

Terra Fantasy 25: Jirel, die Amazone

Terra Fantasy 25
C. L. Moore: Jirel, die Amazone (Jirel of Joiry)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
September 1976

  1. Der Turm der Welten (Jirel Meets Magic) (July 1935)
  2. Der Kuß des schwarzen Gottes (Black God’s Kiss) (Oct 1934)
  3. Der Schatten des schwarzen Gottes (Black God’s Shadow) (Dec 1934)

Drei Geschichten um Jirel von Joiry, eine spätmittelalterliche Heldin, die es immer wieder in reichlich düstere andere Welten verschlägt – und immer sind Männer daran schuld.

Terra Fantasy 24: Diener des Runenstabs

Terra Fantasy 24
Michael Moorcock, Diener des Runenstabs (The Sword of the Dawn)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
August 1976

Ein weiteres Abenteuer um Dorian Hawkmoon im Kampf gegen das Imperium der Granbretanier. Ein paar originelle Ideen, aber der Aufbau ist wieder etwas unelegant. Ein ordentliches erstes Drittel, ein unnötiger Science-Fiction-Mittelteil, und ein klassisches letztes Drittel.

(Entschuldigung für die schlechte Tonqualität. Nächstes Mal wird das besser.)

Terra Fantasy 23: Krieger des Nordens

Terra Fantasy 23
Robert E. Howard, Krieger des Nordens (Tigers of the Sea)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Eduard Lukschandl
Juli 1976

  1. Krieger des Nordens (Tigers of the Sea)
  2. Die Nacht der Schwerter (Swords of the Northern Sea)
  3. Die Rache der Pikten (The Night of the Wolf)
  4. Tempel des Grauens (The Temple of Abomination)

Diesmal wieder ein Erzklumpen im mitunter tauben Gestein der Taschenbücher: Robert E. Howards Geschichten um den Iren Cormac Mac Art, der sich mit Dänenfreunden in den britischen Inseln herumschlägt. Mit Exkursen zu Pikten, Kelten, Christentum. (Und Tonstörungen, Bitte um Entschuldigung.)

Terra Fantasy 22: Das Mädchen und der Magier

Terra Fantasy 22
Andre Norton, Das Mädchen und der Magier (Sorceress of the Witch World)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Susi-Maria Roediger
Juni 1976

Ein weiteres Kapitel der Hexenwelt scheint abgeschlossen. Nachdem die beiden letzten Bände den Geschwistern der Hexe Kaththea gewidmet waren, geht es hier um sie selber. Die erste Hälfte gefällt Anton und Thomas, doch danach werden sie skeptisch: die Mischung aus Fantasy und Science Fiction, kann das funktionieren?

(Nächstes Mal: Robert E. Howard, yeah!)

Terra Fantasy 21: Flug der Zauberer

Terra Fantasy 21
Lin Carter (Hrsg.), Flug der Zauberer
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
Mai 1976

Zwei Geschichten aus dfer Anthologie Flashing Swords 1:

  • Poul Anderson, “Kinder des Wassermanns” (The Merman’s Children)
  • Jack Vance, “Flug der Zauberer” (Morreion)

Thomas und Anton lesen eine sagen-hafte Geschichte um eine Familie von Meermenschen und sind nicht ganz einer Meinung, wie viel Sterbende Erde man schon kennen muss, um Jack Vance genießen zu können.

Links:

Terra Fantasy 20: Boten der Finsternis

Terra Fantasy 20
Hugh Walker
Boten der Finsternis
Vorwort: Hugh Walker
April 1976

Thomas und Anton stehen etwas müde vor diesem Ausflug in die Fantasywelt Magira. Da hilft selbst ein kurzer Wagner-Exkurs nichts. Zwei novellenlange Abenteuer des Kämpfers Thorich in Magira, die beide die Gesamtgeschichte nicht groß weiterbringen. Immerhin, die zweite enthält vielleicht absurden Humor.