Terra Fantasy 19: Am Abgrund der Welt

Terra Fantasy 19
John Jakes
Am Abgrund der Welt (Devils In The Walls & Other Stories)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
März 1976

Anton und Thomas nehmen sich die letzten aufgezeichneten Abenteuer von Brak, dem Barbaren vor: Blond, löwenfellbewehrt, stets auf dem Weg ins goldene Khurdisan. Diesmal vier Geschichten aus verschiedenen Zeiten. (Spoiler: Er erreicht Khurdisan immer noch nicht.)

Terra Fantasy 18: Feind des Dunklen Imperiums

Terra Fantasy 18
Michael Moorcock
Feind des Dunklen Imperiums (The Mad God’s Amulet)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
Februar 1976

Anton und Thomas tun sich schwer mit dem zweiten Band des Runenstabs: Die Handlung wird dann doch recht plump vorangetrieben, und am Ende sind wir da, wo wir schon am Anfang waren. Erfreulich nur die mutierten Kriegsjaguare aus Asiacommunista.

Terra Fantasy 17: Rächer der Verdammten

Terra Fantasy 17
Robert E. Howard
Rächer der Verdammten
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Eduard Lukschandl
Februar 1976

  • Die Hand des Rächers (The Right Hand Of Doom)
  • Königreich des Schreckens (The Moon Of Skulls)
  • Schwarze Schwingen (Wings In The Night)
  • Das Idol (The Dark Man)

Anton und Thomas sind angetan von Robert E. Howard, wie sollte es auch anders sein. Drei Geschichten um Solomon Kane und eine mit Bran Mak Morn, jedenfalls ein bisschen.

Terra Fantasy 15: Kämpfer wider den Tod

Terra Fantasy 15
Kämpfer wider den Tod (drei Geschichten aus Flashing Swords, herausgegeben von Lin Carter)
Vorwort: Hugh Walker (und Lin Carter)
Übersetzung: Lore Strassl
Dezember 1975

  • Fritz Leiber, “Kämpfer wider den Tod” (“The Sadness of the Executioner”)
  • Michael Moorcock, “Der Jademann” (“The Jade Man’s Eyes”)
  • Andre Norton, “Die Kröten von Grimmerdale” (“Toads of Grimmerdale”)

Anton hat die drei Sword-und-Sorcery-Geschichten von Fritz Leiber, Michael Moorcock und Andre Norton in diesem Band gelesen und erzählt Thomas davon. Große Namen, mittlere Begeisterung: Der Tod steht vor einer Aufgabe; Elric kämpft gegen einen Jademann; eine Frau in der Hexenwelt rächt sich.

Terra Fantasy 12: Ritter des schwarzen Juwels

Terra Fantasy 12
Michael Moorcock
Ritter des schwarzen Juwels (The Jewel in the Skull)
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Lore Strassl
September 1975

Anton und Thomas rätseln, was es mit dem Runenstab des Untertitels auf sich hat – es geht um den ersten Band von Michael Moorcocks Runenstab-Zyklus von 1967, in einem düsteren Fantasy-Europa spielend.

Terra Fantasy 11: Degen der Gerechtigkeit

Terra Fantasy 11
Robert E. Howard
Degen der Gerechtigkeit
Vorwort: Hugh Walker
Übersetzung: Eduard Lukschandl
August 1975

  • Auf dem Pfad der Rache (Blades of the Brotherhood)
  • Das Skelett des Magiers (Rattle of Bones)
  • Der Moorgeist (Skulls in the Stars)
  • Schatten des Todes (Red Shadows)
  • Der Ruf des Dschungels (Hills of the Dead)
  • Schritte in der Gruft (The Footfalls Within)

Anton und Thomas über die Abenteuer von Solomon Kane, Howards puritanischem Abenteurer des späten 16. Jahrhunderts.

Terra Fantasy 10: Bruder des Schwertes

Terra Fantasy 10
Brudes des Schwertes (Swordsmen In the Sky)
Hrsg. der Original-Anthologie: Donald A. Wollheim
Vorwort: Hugh Walker
Juli 1975

  • Poul Anderson, “Bruder des Schwertes” (“Swordsmen of Lost Terra”, 1951), Ü: Eduard Lukschandl
  • Otis Adelbert Kline, “Im Dschungel der Venus” (“A Vision of Venus”, 1933), Ü: J. Nilsson
  • Leigh Brackett, “Das Mondfeuer” (“The Moon That Vanished”, 1948), Ü: Helmut Pesch

Thomas und Anton reden über Terra Fantasy Band 10, worin sich eine bemerkenswerte Geschichte befindet. (Dazu: germanische Metaphorik und sowjetischer Kunstfilm. Und: Weiß vielleicht irgendwer, ob es eine Verbindung zwischen Leigh Brackett und den Brüdern Strugatzki gibt? Die Ähnlichkeiten zweier Geschichten sind doch zu ungewöhnlich.)